Über uns

Wir strecken unsere Nasen gern Richtung Sonne, Wasser Wind und Erde und wir glauben an eine Zukunft außerhalb der Komfortzone. An eine bessere Zukunft in der wir alle ein Leben voll Sinn und Inspiration führen, unsere Umwelt schützen, anderen etwas zurückgeben und sie unterstützen.

Mit dem Antrieb, dass sich jeder Mensch wieder als Teil eines sinnvollen Ganzen versteht, unterstützen wir unsere Kunden dabei, eine tiefere menschliche Verbindung wiederherzustellen: Die Verbindung zur heimischen Natur, zu sich selbst und zu einer lebendigen Gemeinschaft.

Kevin Hildebrandt

Das Leben in seiner Gesamtheit zu verstehen war schon immer mein Antrieb. So faszinieren mich die Natur und das Zusammenspiel von Mensch und Natur seit meiner Kindheit. In der Schule liebte ich Biologie, später führte ich Menschen durch die Fjorde und Fjelle Norwegens, studierte Geographie, übte mich in den Fertigekeiten zum Leben in der Wildnis und wurde leidenschaftlicher Fährtenleser.

Dabei begleitete mich immer die Fragen: Wie kann es möglich sein, als moderner Mensch ein Weltbild zu haben, das keine Mauer zwischen Natur und Kultur konstruiert und uns von unseren Wurzeln abschneidet?

Heute weiß ich, es geht nur in der gemeinsamen Interaktion mit der Natur, unseren Wurzeln, es geht über Verbindungsaufbau und Beziehungspflege, wie bei einem Menschen der uns lieb ist. Verabreden, Kennenlernen und wenn alles passt, erst eine Nacht  und dann das ganze Leben miteinander verbringen.

Artur Riedinger

Die Frage wie wir unsere Potentiale entfalten und unser Leben selbstbestimmt und zuversichtlich führen können, begleitet mich schon viele Jahre und trieb mich an Pädagogik zu studieren. Die Natur ließ mich dabei nie los und ich begann mein Wissen über das Leben in der Wildnis zu vertiefen: dort wo das Leben sein volles Potenzial entfaltet. 

Es ist immer spannend zu erleben was passiert, wenn die Grundbedürfnisse in den Vordergrund treten, der Geist wachsam wird und ganz von selbst nur das Hier und Jetzt zählt. Und noch heute überrascht mich das Leben in der Natur immer wieder mit seiner Klarheit, Einfachheit und tiefen Erkenntnissen.

Die Rückverbindung zur Natur, zu unserem Ursprung ist nach meiner Erfahrung der beste Weg zur Potenzialentfaltung und einem Leben voll Selbstbestimmung und Zuversicht. Sie ist der Schlüssel zu einer Gesellschaft, in der wir einen respektvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit uns selbst, unserer Umwelt und der Natur kultivieren und wieder feiern, was schon gut ist!

Patrick Schiller

Vor 8 Jahren hatte ich meine erste Begegnung mit der Wildnispädagogik und seitdem bestimmt die lebendige Natur hier draußen mein Leben auf sanfte Weise mit. Davon ist auch meinen Beruf als Erzieher nicht ausgeschlossen. Denn die Wildnisspiele – insbesondere Schleichspiele – und all die Scoutfertigkeiten haben es mir angetan.

Was aber mein besonderes Interesse geweckt hat, sind die die Vogelleute und ihre Gesänge. Daher verbringe ich viel Zeit mit Lauschen und Beobachten von Tieren. Dabei bleibt auch viel Zeit für Gedanken. Und eines wurde mir in diesen letzten acht Jahren in der Natur klar: Die Inspiration, die mir damals während meiner Wildnisausbildung ins Herz gepflanzt wurde, ist zu einer großen Neugier herangewachsen. Sie zieht mich immer tiefer in die atemberaubenden Geheimnisse der wilden Natur vor unserer Haustür hinein. Diese Inspiration ist es, die ich an andere Menschen, ob Groß oder Klein, weitergeben möchte, damit wir alle wieder mehr von der lebendigen Vielfalt, die uns umgibt, erfahren.

Frage dich nicht was die Welt braucht.
Frage dich, was dich lebendig werden lässt und dann geh hinaus und tue es!

Starte jetzt deinen Auswilderungsprozess
und deinen Weg ins wilde Leben.