Wildnis Pädagogik

Unsere Kooperation mit dem ELAN e.V.
Erwecke deine Beziehung zur Natur, schließe dich mit anderen zusammen, die deine Leidenschaft teilen und verändere dein Leben auf dieser 12-monatigen Reise.

24. Okt. 2024 – 14. Sep. 2025 | Thüringer Wald

Über die Ausbildung

Wir sind Jens, Kevin, Nannette und Patrick und haben uns über viele Jahre mit den Fertigkeiten zum Leben in der Wildnis auseinandergesetzt, vielfältige Ausbildungen genossen und dabei von meisterhaften Lehrern gelernt. Jetzt nehmen wir dich mit, um dir eine transformative, ganzheitliche Lernerfahrung rund um die vergessenen Fertigkeiten der Jäger und Sammler beizubringen, mit denen du wieder durch die Augen eines Einheimischen sehen kannst und in den Kreislauf der Schöpfung eintauchst. Lerne in unserer Wildnispädagogikausbildung einzigartige Fertigkeiten zum Leben in der Wildnis und erweitere deine Wahrnehmung sowie dein Naturwissen. Damit du die Natur zu deiner Heimat machst und andere spielend für die Natur begeistern kannst.

Für wen ist diese Ausbildung?

Unsere Wildnispädagogik Jahresausbildung richtet sich speziell an Menschen, die im Bereich Bildung arbeiten, die in Hort, Schule oder an außerschulischen Lernorten Naturverbindung leben und in ihre Tätigkeit einbringen wollen. Und sie ist ebenso ideal für alle, die ohne pädagogischen Hintergrund ihre Beziehung zu heimischen Natur stärken und ausleben wollen.

Was du lernen wirst.

1. Survivalfertigkeiten und vertiefte Wahrnehmung
2. Spurenlesen und Säugetiere
3. Essbare und heilsame Wildpflanzen
4. Absichtsloses Umherstreifen und die Bedeutung von Intuition
5. Bushcraft & Naturhandwerk
6. Naturstudium, Naturmentoring und Ökologie
7. Die Kraft der Spiele in der Wildnispädagogik
8. Kindliche Vorlieben und Unterrichtsgestaltung
9. Energiefluss in Systemen als Grundlage für Unterrichts- und Tagesplanung
7. Vogelsprache und das Alarmsystem des Waldes
8. Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis
… und vieles mehr!

Bist du bereit,
die Mysterien der Natur zu entdecken?

Weiterleitung zur Website des ELAN e.V.

Das besondere an dieser Ausbildung.

Individuelle Begleitung

Für eine optimale Begleitung und deinen persönlichen Lernerfolg, begleitet ein Trainer nur 6 Teilnehmende.

Praxiserprobte Inhalte

Wir bieten dir exklusive praxiserprobte Fertigkeiten aus dem Leben in der Wildnis mit denen du draußen spielend zurechtkommst.

Coyote Mentoring

Die natürlichste Art des Lernens in der du mit Humor und Hingabe liebevoll unterstützt wirst, deine eigenen Antworten zu finden.

Vertiefungsimpulse

Die wichtigsten Lernerfahrung finden zuhause statt. Du erhältst ausführliche Tipps und Tricks zum Naturstudium und Verfeinern deiner Fertigkeiten.

Ganzheitlichkeit

Alle Inhalte basieren auf einem friedvollen Leben im Einklang mit der Natur.

Gemeinschaft

Werde Teil unserer lebendigen Gemeinschaft von Menschen, die der Natur und dem alten Wissen verfallen sind.

Tauche ein in die Symphonie der Natur und lass deine Sinne vor Freude beben.

Tom Brown Jr.

Sieh mit den Augen eines Einheimischen und mache die Natur zu deinem Zuhause!

Weiterleitung zur Website des ELAN e.V.

Unsere Termine.

  • Modul 1: 24. – 27. Oktober 2024
  • Modul 2: 24. – 26. Januar 2025
  • Modul 3: 28. – 30. März 2025
  • Modul 4: 15. – 18. Mai
  • Modul 5: 12. – 15. Juni
  • Modul 6: 12. – 14. September
  • Hospitation: freie Zeiteinteilung
  • eigener Workshop: freie Zeiteinteilung

Plane außerdem für die Laufzeit der Ausbildung etwa 2 Stunden pro Woche für Vertiefungsaufgaben an deinem Wohnort ein.

Deine Trainer

terea_kevin_400

Kevin

Wildnispädagoge | Naturmentor | Track&Sign Level III

Wildnispädagogik_Jens_Buettner

Jens

Wildnispädagoge | Naturmentor | Diplomerziehungswissenschaft

patrick

Patrick

Wildnispädagoge | Naturmentor | Fährtenleser für europäische Arten | Vogelkundler

Zusammenfassung

Unser Ausbildung im Überblick:

maximal 20 Teilnahmeplätze
17/20 freie Plätze

2.140,- € inkl. MwSt

10 % Ermäßigung für Studierende und Menschen ohne Einkommen,
100,- € Preisersparnis bei Anmeldung bis 31.07.24
(Ermäßigungen sind nicht kombinierbar).

Diese Ausbildung ist in Thüringen als Bildungsveranstaltung (Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz)
und in weiteren Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt.

Werde Teil unserer Gemeinschaft!